Einträge von Marie

Blasentraining – bei überaktiver und schwacher Blase und Inkontinenz

Blasentraining -auch als Selbsttherapie- hilft die Kontrolle über die Blase zurück zu gewinnen. Für viele Formen der Harninkontinenz ist es ein wichtiger Therapiebaustein. Besonders gut lässt sich die Reizblase, die überaktive Blase sowie Entleerungsstörungen des Mannes mit einem Blasentraining steuern. Vor dem Selbstversuch sollte immer der Arztbesuch stehen, damit andere organische Ursachen ausgeschlossen werden können […]

Blasenschwäche im Alter: Tipps für Angehörige

Was tun, wenn Vater oder Mutter oder andere Angehörige alt und pflegebedürftig werden? Plötzlich kommen viele Fragen und Anforderungen auf Sie zu. Sie werden von heute auf morgen zur Pflegefachkraft? Pflegebedürtig bringt nicht unausweichlich Blasenschwäche im Alter mit sich. Sie ersparen sich viel Arbeit, wenn Sie so lange wie möglich die Kontinenz des Angehörigen aufrechterhalten. […]

Inkontinenz bei pflegebedürftigen alten Menschen

Wenn ein alter Mensch eine Harninkontinenz entwickelt, fällt dies nicht unter die „normalen Alterserscheinungen“, sondern muss als ernst zu nehmende Erkrankung behandelt werden. In solchen Fällen treten häufig Mischformen der Harninkontinenz auf, da die Betroffenen oft unterschiedliche Grunderkrankungen haben, die eine Inkontinenz begünstigen können.

Selbsthilfegruppen – Solidarität erleben auch bei Inkontinenz

Unterstützung in der Gruppe oder anonyme Hilfe im Internet! Selbsthilfegruppen sind für Betroffene mit Inkontinenz ein wichtiger Baustein bei der Bewältigung ihrer gesundheitlichen Probleme. Was sagen Betroffene zur Selbsthilfe im Internet „Erst durch die Informationen im Internet bin ich auf die Idee gekommen, mal einem Forum beizutreten und eine Frage zu stellen. Noch nie hatte ich erlebt, […]

Gute Ernährung hilft bei Blasenschwäche

Machen Sie sich mit den einfachen Grundregeln einer gesunden Ernährung vertraut und versuchen Sie, so viel wie möglich davon umzusetzen. Die Grundregeln für Ihre Ernährung sind leicht zu merken. Sie brauchen sich zu nichts zu zwingen. Bleiben Sie jedoch offen dafür, dass Sie die eine oder andere lieb gewonnene Gewohnheit vielleicht schon freiwillig ändern. Dies […]

Beckenbodentraining – Übungen für Inkontinenzbetroffene

15 Minuten täglich – diese Investition lohnt sich! Beckenbodentraining ist die Basis-Therapie bei Inkontinenz. Die meisten Formen von Inkontinenz sprechen positiv auf dieses Training an, das in jedem Alter von fast jedem Menschen ohne viele Hilfsmittel ausgeführt werden kann. Die Übungen können auf jede Schwierigkeitsstufe angepasst werden und benötigen nicht viel mehr als 15 Minuten […]