Klassische Homöopathie und Schüßler Salze für die Blase

Eine weit verbreitete und auch in medizinischen Kreisen anerkannte Therapiemethode ist die Homöopathie. Für die Selbstbehandlung eignet sich die Homöopathie in der Regel erst, wenn sich der Anwender mit den Grundprinzipien der Homöopathie vertraut gemacht hat. Dafür sind zahlreiche Bücher auf dem Markt, die die Selbstanwendung anschaulich erklären. Weiterlesen

Alternative Medizin – Naturheilkunde kann helfen

Viele Menschen wollen sich heute nicht mehr ausschließlich einem Arzt und einer rein schulmedizinischen Behandlung anvertrauen. Sie suchen eigene selbstverantwortliche Wege zur Heilung. Sie nehmen auch in Kauf, öfter in die Sprechstunde kommen zu müssen oder die Kosten für eine Therapie von den Krankenkassen nicht erstattet zu bekommen. Weiterlesen

Traditionelle chinesische Medizin (TCM) und Inkontinenz

Einige neuere Untersuchungen deuten an, dass die chinesische Medizin bei Harn-Inkontinenz helfen kann, wo andere Therapien bislang versagten. Vor allem Akupunktur scheint eine aussichtsreiche Therapie bei Inkontinenz darzustellen. Die besten Erfolge wurden bisher bei der Reizblase und bei einer Belastungsinkontinenz (Stressinkontinenz) erzielt, die fast ausschließlich Frauen, auch im jüngeren Alter, betrifft.  Weiterlesen